Wie wird Cranio- Sacrale Therapie durchgeführt?

Durch sanfte Berührung kann der Therapeut den Cranio- Sacralen Rhythmus beobachten und beurteilen.
Aufgrund von Verletzungen, Operationen oder angeborene Fehlstatik kann es zu so genannten Blockaden und Verfestigungen des sonst frei beweglichen Systems kommen. 
Mit Hilfe der subtilen Techniken der Cranio- Sacralen- Therapie können Restriktionen, Blockaden und Dysfunktionen aufgespürt und behandelt werden.

Diese subtile manuelle Arbeitsweise unterstützt die körpereigenen Aktivitäten, indem sie die Selbstkorrektur des Systems anregt. Die natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers werden aktiviert. Dadurch lässt sich das zentrale Nervensystem in seiner Funktion stärken.

Das System des Liquors steht in engem Zusammenhang mit dem Lymphsystem des Körpers. Durch die Behandlung wird auch dieses zur Zirkulation angeregt und man bekommt einen positiven Einfluss auf das Immunsystem. Gesundheit und Wohlbefinden, sowie Widerstandskraft gegen Stress werden gefördert.